Gepostet am 29 Von Gott

Bisexualität - Der Spaß am Spielen mit bisexuellen Escorts

La Bisexualität ist eine starke Anziehungskraft, wenn VIP-Begleiter ist gesprochen. Viele Kunden bevorzugen tatsächlich bisexuelle Frauen, wenn sie einen Dreier in Gesellschaft von mehr als einer bilden möchten Escorts; denn der Nervenkitzel, Sex mit zwei schönen Mädchen zu genießen, die sich zueinander hingezogen fühlen, ist definitiv ein starkes Aphrodisiakum.

Einige mögen jedoch ihre eigenen Zweifel haben, wenn es um die Definition geht Was ist Bisexualität? und wie konnte es; der Service einer bisexuellen Begleitung, etwas anderes zu sein als eine Art lesbischen Sex (sehr aufregend).

Die Wahrheit ist, dass die Bisexualität Es ist kein Werbemythos, keine Experimentierphase; es ist einfach die undeutliche sexuelle Anziehungskraft einer Person auf Männer und Frauen.

Eine Sexarbeiterin wie die unabhängige Begleitpersonen, Sie sind nicht verpflichtet, andere Frauen als Kunden zu akzeptieren, wenn Sie damit nicht einverstanden sind. Oder nehmen Sie sogar an Dreiern teil.

Dies ist eine persönliche Präferenz und obwohl viele bereit sind, viele sexuelle Praktiken zu praktizieren, um ihre Kunden auf die bestmögliche Weise zufrieden zu stellen. Die Bisexualität Einige Gefährten machen sie Liebhaber eher bereit, diese Art von Handlung zu akzeptieren.

Vorteile, ein Bett mit einem bisexuellen Partner zu teilen

Und wir wissen, dass Gemütlichkeit alles ist, wenn es um eine Nacht des Vergnügens geht. Also während die Arten von Bisexualität Sie können so unterschiedlich sein, wie die Wahrnehmung des Benutzers, der die Anziehungskraft erlebt, sie identifiziert, obwohl sie diesbezüglich fragwürdige Überzeugungen hat, ist das Bemerkenswerte an jedem Punkt, dass mit einer bisexuellen Begleitung die Zuneigung viel interessanter wird.

Vorteile, ein Bett mit einem bisexuellen Partner zu teilen

La Bisexualität weist auf einen offenen Geist hin, obwohl er sich nicht von anderen körperlichen oder sentimentalen Anziehungen unterscheidet; Eine bisexuelle Escort Dame ist eher bereit, das Vergnügen zu genießen, das sie in der Gesellschaft anderer Frauen sowie männlicher Kunden haben kann.

Dies ist natürlich sehr vorteilhaft, wenn Sie ein Date vereinbaren und sich entscheiden, mit anderen Mädchen in der Gleichung zu experimentieren. Dass sowohl die Begleitung als auch der Klient gleichermaßen von einer anderen Frau angezogen werden können, erhöht die Chancen, die sexuelle Begegnung tiefer zu genießen.

Mit einer bisexuellen Eskorte, wenn Sie Lust haben, mit Duplexen zu experimentieren oder Zuschauer einer lesbischen Szene zu sein; Sie wird sich auf natürliche Weise entwickeln, ein anderes Mädchen mit der gleichen Begeisterung berühren und genießen, die sie Ihnen zeigen würde.

Das Unbehagen oder der Ärger, vorzugeben, sich sexuell erregt zu fühlen, wären nicht mehr vorhanden. Denn obwohl ich Profis bin; Sex wird immer viel mehr Spaß machen, wenn sich alle Beteiligten wohlfühlen und bereit sind, ihren Teil beizutragen.

Mythen und Realitäten der Bisexualität

Ignoranz oder voreingenommene Wahrnehmung gegenüber Menschen, die eine andere sexuelle Orientierung aufweisen als "heterosexuelle" oder "homosexuelle" Totalitaristen; es ist oft die Ursache für starke Stigmatisierungen oder Stereotypen, die zu Verwirrung und sogar Diskriminierung gegenüber einer bestimmten Gruppe führen können.

Aus diesem Grund werden wir hier einige der häufigsten Mythen über Bisexualität klären, die von der bisexuellen Schriftstellerin Lina Bembe enthüllt wurden; um objektiv einige Ansichten zu finden, die die Wahrnehmung dieser qualifizierten Frauen durch die Kunden beeinflussen könnten.

Bisexualität bedeutet nicht, bereit zu sein, alles zu tun oder mit allen zusammen zu sein

Wie es bei jedem der Fall sein könnte, der sich zu einem anderen hingezogen fühlt, ist bisexuell zu sein nicht gleichbedeutend mit „alles geben, was sich bewegt“. Sexuelle Anziehung ist der Person inhärent und ein Bisexueller ist nicht anders; Sie werden nicht bereit sein, mit jedem sexuellen Kontakt aufzunehmen, nur weil Sie weibliche Formen genauso begehrenswert finden wie männliche.

Eine bisexuelle Escort Dame kann sich wohl und sogar aufgeregt fühlen, wenn ihr Job sie dazu führt, an einem Dreier mit Kunden beiderlei Geschlechts teilzunehmen, aber mehr nicht. Es bedeutet nicht, aktiv zu suchen, um alles zu fangen, was dir in den Weg kommt.

Bisexuelle sind unersättlich, weil sie mehr Auswahl haben

Bisexuelle sind unersättlich, weil sie mehr Auswahl haben

Auch hier ist Bisexualität eindeutig eine Präferenz für einige Geschlechter; nicht nur eine, die in keiner Weise den sexuellen Appetit oder die Fähigkeit einer Person definiert, intime Beziehungen mit anderen zu haben.

Dass eine Escort Dame bisexuell ist, beeinflusst nicht die Art und Weise, wie sie ihre Arbeit genießt, das ist eine Frage der Vorlieben oder sogar der Bedürfnisse.

Sie fühlen sich von Männern und Frauen gleichermaßen angezogen

Im Sinne des Wortes ist diese Aussage richtig, aber nicht ganz richtig. Bisexualität kann die Anziehung zu allen Geschlechtsspektren umfassen, die nicht nur auf Cis-Geschlechter (männlich / weiblich) beschränkt sind.

Mit anderen Worten, eine bisexuelle Person kann sich zu Männern, Frauen, Transgendern oder jedem anderen bekannten Geschlechtsausdruck hingezogen fühlen; ohne die ersten beiden, und sich immer noch als bisexuell definieren zu können.

Bisexuelle gehen keine ernsthaften Beziehungen zu Menschen des anderen Geschlechts ein

Nein, Bisexuelle können, wenn sie wollen, eine stabile Beziehung zu einer Person des anderen Geschlechts haben und trotzdem bisexuell bleiben. Bisexualität weist darauf hin, dass sich eine Person zu Menschen unterschiedlichen Geschlechts hingezogen fühlt, was natürlich auch das „andere“ Geschlecht einschließen kann.

Dass beispielsweise eine bisexuelle Frau ihren Lebenspartner in einem Mann findet, bedeutet nicht, dass sie plötzlich keinen Sex mehr mit einer anderen Frau mag oder begehrenswert empfindet. 

Die sexuelle Präferenz wird immer noch da sein, er möchte vielleicht immer noch Sex mit einem anderen Mädchen oder dem Geschlecht seiner Präferenz haben. Es passiert einfach, dass er, wie jeder andere auch, jemanden gefunden hat, bei dem er sich wohl genug fühlt, um bei ihm zu bleiben; es bedeutet nicht, dass ein Geschmack notwendigerweise den anderen überwiegt.

Bisexuelle gehen keine ernsthaften Beziehungen zu Menschen des anderen Geschlechts ein

Fazit

La Bisexualität In der Welt der Escorts ist es eine attraktive Eigenschaft, die nicht unbedingt die Präferenz der Begleitung für eine Sexualpraktik oder einen anderen Kundentyp definiert. Es macht jedoch viel Spaß und es ist sehr wünschenswert, eine süße bisexuelle Eskorte zu haben, mit der man experimentieren kann. Dreier.

Wenn Sie mehr über diese Themen erfahren möchten; Besuchen Sie unseren Blog und Sie werden all die Wunder finden, die diese talentierten Mädchen zusammen mit dem zu bieten haben Tipps, um das beste sexuelle Erlebnis mit einer Escort zu genießen.

hinterlasse deine Erfahrung